BERICHTE AUS DEM VEREINSJAHR 2020


19.-23.02.2020 - ERFOLGREICHER SAISONSTART BEIM CSN-C UND CSN-B STADL PAURA

Für den URFV Ottnang waren Helena Stockinger und Rene Zobl beim CSN-C und CSN-B Stadl Paura vom 19.02. bis 23.02.2020 sehr erfolgreich am Start.

CSN-C 19.02.2020:

Rene Zobl / Quimo Stilspringprüfung 95cm - Rang 3, Stilspringprüfung 105cm - Rang 3

Helena Stockinger / Baloo Stilspringprüfung 115cm - Rang 2, Standardspringprüfung 115cm - Rang 2

CSN-B 21. bis 23.02.2020:

Rene Zobl / Quimo Einlaufspringen 95cm - Platziert, Standardspringen 105cm - Rang 4

Helena Stockinger / Baloo und Rivano Standardspringprüfung 105cm - Rang 5, Standardspringprüfung 115cm - Rang 3, Standardspringprüfung 115cm - Rang 1

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht und Bilder: Rene Zobl

20.02.2020 - REHA-BESUCH IN ASPACH

Hohen Besuch gab´s am 20.02.2020 im Rehabilitationszentrum Aspach. Eine Abordnung  des URFV Ottnang besuchte unseren Obmann-Stv. Robert Deisenhammer bei seiner Reha nach einer Operation, bei dem ihm im Jänner 2020 im Krankenhaus Gmunden eine Hüftprothese "eingebaut" wurde.

Nun sollte auch die Tätigkeiten als Platzwart wieder schmerzfrei möglich sein ;-)

Bericht: Robert Deisenhammer / Bild: Karl Pohn

22.02.2020 - gründungsmitglied franz hintringer verstorben

Am Samstag, 22.02.2020 ist unser Gründungsmitglied Franz Hintringer verstorben - unser herzliches Beileid an seine Angehörigen.

Das Wachten ist am Freitag, 28.02.2020 um 19:00 / Pfarrkirche Ottnang

Wir begleiten Franz am Samstag, 29.02.2020 um 10:00 in der Pfarrkirche Ottnang bei seiner letzten Fahrt. 

Bericht: Robert Deisenhammer / Trauerparte: Bestattung Gruber

29.02.2020 - BEGRÄBNIS FRANZ HINTRINGER

Am Samstag, 29.02.2020 haben wir unser Gründungsmitglied Franz Hintringer auf seinem letzten Weg begleitet und zu Grabe getragen. Kreuz-, Kranz- und Sargträger sowie weitere Mitglieder in Vereinskleidung haben ihm mit grosser Wertschätzung die letzte Ehre erwiesen.

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Gust Gasselsberger

15.03.2020 - TURNIERERFOLGE FÜR HELENA STOCKINGER uND RENE ZOBL

CSN-B Magna Racino 06. bis 08.03.2020:

Standartspringprüfung 110cm - Rene Zobl mit Quimo Sweet - Rang 3

CSN-B Stadl Paura 13. bis 15.03.2020:

Stilspringprüfung 105cm - Rene Zobl mit Quimo Sweet - Wertnote 7,4 - Rang 2

Stilspringprüfung 115cm - Rene Zobl mit Quimo Sweet - Wertnote 7,5 - Rang 1

Standartspringprüfung 105cm - Rene Zobl mit Quimo Sweet - Rang 3

Standartspringprüfung 105cm - Helena Stockinger mit Rivano - Rang 4

Standartspringprüfung 115cm - Helena Stockinger mit Baloo - Rang 1

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht und Bilder: Rene Zobl

27.03.2020 -CORONAKRISE - VERSORGUNG UND BEWEGUNG UNSERER PFERDE

Liebe Vereinsmitglieder!

In Abstimmung vom Österreichischen Pferdesportverband (OEPS) und dem Bundesministerium wurden folgende Richtlinien

festgelegt und in einer Aussendung wird darauf hingewiesen, das Versorgen und Bewegen der Pferde ist ein Grundbedürfnis der Tiere, wird ihnen diese verwehrt, drohen physische und psychische Schäden.

Ist freier Auslauf auf der Koppel nicht möglich, muss Bewegung auf andere Art und Weise sichergestellt werden.

Etwa in Form von Longieren, Spazieren gehen, Schrittmaschine oder dergleichen.

Voraussetzung ist aber immer, sämtliche Vorgaben zur Vermeidung einer Infektion mit SARS-COVID-19 zu beachten, also keine

Ausritte oder Trainings in Gruppen zu unternehmen.

Aus Rücksicht sollten sich auf einem Sandviereck jeweils max. zwei Reiter/Innen befinden.

Wichtig ist dass das Bewegen von Pferden – gleich ob unter dem Sattel oder an der Hand nicht unter das über Sportvereine

verhängte Betätigungsverbot fällt.

SCHÜTZEN WIR UNS – HALTEN WIR ABSTAND !

Die Vereinsleitung wünscht allen Vereinsmitgliedern und Pferdefreunden zur Bewältigung der schweren Corona-Krise viel Kraft, Durchhaltevermögen und vor allem Gesundheit – bleibt gesund !

Die Vereinsleitung

28.03.2020 - REITPLATZPFLEGE TROTZ CORONA NOTWENDIG

Bilder: Robert Deisenhammer

29.03.2020 - NACHRICHT DER URFV-HUNDEFREUNDE

Bild: URFV Hundefreunde / Steffi Lexa

25.04.2020 - 70 JAHRE UND KEIN BISSCHEN LEISE

Am Samstag, 25.04.2020 feierte unser Fahrreferent Franz Hüthmair (alias Dipfal) seinen 70. Geburtstag.

Trotz Corona gratulierten Obmann Karl Pohn und eine kleine Abordnung - natürlich mit Nasen-Mundschutz und dem vorgegebenen Abstand.

Herzlichen Glückwunsch, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg!

Bericht: Karl Pohn / Bild: Esther Blumschein

03.06.2020 - URFV VORSTANDSSITZUNG

Bei der URFV Vorstandssitzung am 03.06.2020 wurden unter Anderem folgende "Corona-Punkte" beschlossen:

* Jahreshauptversammlung 2020 wird 2021 "nachgeholt"

* Fahrturnier 2020 abgesagt

* 1. Stammtisch 2020 am 23.06.2020

* Vereinsmeisterschaft 2020 am 29.08.2020 (Ersatztermin 12.09.2020)

Bericht: Robert Deisenhammer

04.06.2020 - ES GEHT WIEDER LOS - TURNIERE NACH DER CORONA PAUSE

Die Novellierung der Lockerungsverordnung des Gesundheitsministerium macht es möglich:

Aufgrund der positiven Entwicklung der epidemiologischen Lage der vergangenen Wochen können weitere Lockerungen zugelassen werden. Die Veranstalter von Turnieren werden angewiesen, eine/n COVID-19 Beauftragte/n zu bestellen und die aktuellen Auflagen bzw. Vorgaben mit der zuständigen Gesundheitsbehörde zu erarbeiten und umzusetzen.

Bericht: OEPS

Somit können unsere Turnierreiter wieder aktiv werden – viel Erfolg dabei !

12.07.2020 - SIEG BEIM ERSTEN TURNIERSTART

Beim Reitertreffen in Waizenkirchen am 12.07.2020 konnte unsere jüngste Turnierreiterin, die elfjährige Annika Zobl bei ihrem ersten Turnierstart den Bewerb "First Ridden" mit der Wertnote 8,0 gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch - mach so weiter!

Bericht: Karl Pohn

25.-26.07.2020 - SPITZENPLATZIERUNGEN BEIM DRESSURTURNIER

Beim Dressurturnier CDN-B Aigen-Schlägl im Mühlviertel waren wieder Reiterinnen vom URFV Ottnang sehr erfolgreich.

Dressurprüfung Kl. A (A3):

2. Platz Stockinger Helena mit Rivano Conte WN 7,7

11. Platz Vorhauer Kathrin mit Felica WN 6,3

12. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 6,2

Dressurprüfung Kl. L (L1):

2. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 6,5

Dressurprüfung Kl. A (A4):

2. Platz Stockinger Helena mit Rivano Conte WN 7,4

4. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 7,0

6. Platz Vorhauer Kathrin mit Felica WN 6,4

Dressurprüfung Kl. L (L2):

5 Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 6,0

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn

07.-09.08.2020 - CSN-B*/CDN-B TURNIERE IN RANSHOFEN

Die beiden Zobl Geschwister Annika und Rene waren in Ranshofen am Start, Annika in der Dressur, Rene in Springbewerbe und

erreichten folgende Ergebnisse.

Dressurprüfung lizenzfrei (LF2):

9. Platz Zobl Annika mit Jimmy WN 6,0

Einlaufspringprüfung 90cm:

Zobl Rene mit Quimo Sweet 0 Fehler platziert

Dressurprüfung lizenzfrei (LF3):

10. Platz Zobl Annika mit Jimmy WN 6,2

In einer Standardspringprüfung über 115cm (R1) konnte Rene mit Quimo Sweet seinen ersten 0 Fehler Ritt über diese Höhe

Verzeichnen und den 9. Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch !

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Rene Zobl

15.08.2020 - ZUCHTERFOLG FÜR ANDREA STOCKINGER

Das OÖ. Fohlenchampionat 2020 für Österr. Warmblut – Österr. Reitpony – Austrian Pony fand im Pferdezentrum Stadl Paura statt.

Beim Championat der Rasse Reitpony wurde aus der Zucht von Andrea Stockinger das SIEGER-Hengstfohlen „Calimero le Cadeaux“

aus der dt. Reitponystute Viola zum Champion gekürt. Gleichzeitig wurde „Calimero le Cadeaux“ auch zum Nachwuchs Sieger 2020

des Deckhengstes „Cadeaux du Ciel“ prämiert.

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Tierfotografie Neudorfer

14.-16.08.2020 - CDN-A*/CDN-B DRESSURTURNIER IN STADL PAURA

Einige Top Ten Ergebnisse und viele weitere Platzierungen wurden von unseren URFV Ottnang Reiterinnen bei diesem Turnier erritten.

Dressurprüfung Kl. A (A2):

19. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 WN 6,2

ex aequo Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 6,2

Dressurprüfung Kl. L (L2):

9. Platz  Köttl Johanna mit Epsom Estorille WN 6,4

11. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 WN 6,2

14. Platz Hummelbrunner Laura mit Sulaatik’s Sabatini WN 6,0

Dressurprüfung Kl. A Pony (A6):

3. Platz Hummelbrunner Laura mit Sulaatik’s Sabatini Wertung 63,261 %

Dressurprüfung Kl. A (A6):

3. Platz Stockinger Helena mit Rivano Conte Wertung 67,826 %

11. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 Wertung 61,304 %

Dressurprüfung Kl. L (L4):

21. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille Wertung 59,435 %

24. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 Wertung 53,226 %

Dressurprüfung Kl. A (A7):

6. Platz Stockinger Helena mit Rivano Conte Wertung 63,152 %

10. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille Wertung 60,870 %

15. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 Wertung 57,500 %

Dressurprüfung Kl. L (L5):

14. Platz Köttl Johanna mit Epsom Estorille Wertung 59,397 %

15. Platz Kastner Stefanie mit Salim 4 Wertung 59,310 %

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn

29.08.2020 - VEREINSMEISTERSCHAFT 2020

Schon traditionell sind die alljährlichen Vereinsmeisterschaften des URFV (Union Reit-und Fahrverein) in Ottnang. Nicht nur um seine besten Reiter und Gespannfahrer zu ermitteln, sondern vor allem auch um dem Nachswuchs die Möglichkeit zu bieten, hier die ersten Erfahrungen unter Turnierbedingungen zu ermöglichen. Aufgewertet wurde der Fahrbewerb durch den in Ottnang beheimateten WM Fahrergespannes Thomas Blumschein.

Aber vorrangig geht es bei Vereinsmeisterschaften um den Spass und Freude am Pferdesport generell. Wobei der immer, wie man auch diesmal sehen konnte, nicht immer ganz gefahrlos sein kann. So sorgte ein Sturz eines Pferdes im Wassergraben in einer Zweieranspannung für einen Schockmoment des ansonsten routinierten Fahrers und ein Mädchen verletzte sich leicht beim Fangen eines entlaufenden Ponys.

Während der Dressurbewerb eine rein weibliche Domäne war, erfordert das Kegelfahren mit den Kutschen Erfahrung mit dem Umgang von Gespannen und setzt eine Fahrprüfung voraus. Bei dem Jump&Drive Bewerb werden die Reiter und Fahrer zusammengelost und es kommen dabei jung und alt zu einem Sprung- und Fahrbewerb zusammen.

So war die jüngste Teilnehmerin erst 10 Jahre alt und der älteste Teilnehmer 78 und der kann hier auch seine Erfahrungen im Gespannfahren an die Jugend weitergeben.

Insgesamt wurden 10 Bewerbe durchgeführt und vom Obmann Karl Pohn mit seinem Team bestens organisiert.
Die jeweiligen ersten Platzierungen in den Bewerben:

Dressur bis 14 Jahren R2: 1. Kocsis Liliana, 2. Zobl Annika, 3. Obermaier Anna
Dressur über 16 Jahren R3 : 1. Etzer Eva, 2. Bonner Jana, 3. Etzer Lisa
Dressur über 16 Jahren A8 : 1. Köttl Johanna, 2. Vorhauer Kathi, 3. Greifeneder Marlene

Fahren Einspänner : 1. Hüthmair Franz, 2. Hüthmair Franz (Pferd 2), 3. Deisenhammer Robert
Fahren Zweispänner : 1. Blumschein Thomas, 2. Pritz Franz, 3. Blumschein Thomas (Pferd 2)

Reiterspiele: 1. Stockinger Helena, 2. Kocsis Liliana, 3. Zobl Annika

Jump & Drive : 1. R:Stockinger Helena/F:Blumschein Thomas, 2. R:Zobl Rene/F: Deisenhammer Robert, 3. R:Bonner Jana/F:Blumschein Thomas

Springen Pony : 1. Kocsis Liliana
Springen Klasse E : 1. Stockinger Helena, 2. Köttl Johanna, 3. Stockinger Helena (Pferd 2)
Springen Klasse A mit Stechen : 1. Stockinger Helena, 2. Rene Zobl, 3. Köttl Johanna

*** komplette Ergebnislisten unter "DOWNLOADS" verfügbar ***

Bericht und Bilder: August Gasselsberger

12.09.2020 - SIEG BEIM FAHRTURNIER IN ST. WILLIBALD

Beim Fahrturnier in St. Willibald war wieder einmal unser Oldie vom URFV Ottnang Franz Hüthmair eine Klasse für sich. Bei den Lizenz-Fahrern für 1+2 Spänner holte Franz mit der Stute Flora den Sieg, mit Mandy den 3. Platz und mit seinem 2-Spänner belegte er den 4. Platz.

Bei den lizenzfreien-Fahrern konnte Attila Soos als Turniereinsteiger mit Flora den hervorragenden 4. Platz, mit Mandy den 8. Platz und mit dem 2-Spänner den 9. Platz belegen.

Beim Bewerb Fahnenreiten konnte Julia Lenzeder mit Mandy den ausgezeichneten 2. Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Doris Lenzeder

19.-20.09.2020 - EVA ETZER LANDESMEISTERIN BEI DEN OÖMS DER NORIKER

Der Almtaler Reit-u. Fahrverein Viechtwang war Veranstalter der OÖ Meisterschaften 2020 für Haflinger & Noriker. Dabei waren vom URFV Ottnang die beiden Etzer Geschwister Eva und Lisa sehr erfolgreich.

Am Samstag in der Dressurprüfung für Noriker OÖMS KL. A Junioren holte sich Eva Etzer mit Sissy den Sieg und den OÖ Landesmeistertitel, Schwester Lisa mit Plain Lizzy belegte den 3. Platz und wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

Am Sonntag wurden zum Abschluss die Springbewerbe ausgetragen. In der Standardspringprüfung 70cm OÖMS für Noriker Kl. Junioren holte sich  ebenfalls wieder Eva Etzer mit Sissy den Sieg, die Goldmedaille und den OÖ Landesmeistertitel.

Herzliche Gratulation!

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Andrea Etzer

04.-05.10.2020 - FISCH-REISEN 2020

Die heurigen Fisch-Reisen führten uns Coronabedingt erst im Herbst und nur 2-tägig zur "Senkyr´s Ranch" nach Regau. Hier einige Eindrücke.

Bericht: Robert Deisenhammer / Bilder: Attila Soos

03.-04.10.2020 - ETZER GESCHWISTER BEI NORIKER-TROPHY ERFOLGREICH

Beim diesjährigen ARGE Noriker Bundeschampionat 2020 im Pferdezentrum Stadl Paura ging es um insgesamt acht Titelentscheidungen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde zusätzlich ein CDNN-C Dressurturnier mit dem sonntägigen Finale um die Noriker Trophy in den Klassen A und L ausgetragen.

Am Samstag im 1. Teilbewerb der Noriker Trophy in der Dressurprüfung Kl. A Junioren belegte Eva Etzer mit Sissy und der WN 7,0 den 2. Platz und Schwester Lisa mit Plain Lizzi und der WN 6,4 den 3. Platz.

Beim Finale am Sonntag im 2. TB setzte Eva mit der WN 7,3 noch eines drauf und holte sich den Sieg vor ihrer Schwester Lisa, die mit der WN 7,0 zweite wurde.

In der Gesamtwertung gewann Eva Etzer die Noriker Trophy, Schwester Lisa belegte den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn / Bild: Katharina Brandstetter

09.-11.10.2020 - THOMAS BLUMSCHEIN ZWEISPÄNNER LANDESMEISTER

Auf der Pferdesportanlage Viechtwang im Almtal wurden beim CAN-B Vielseitigkeits-Fahrturnier die OÖ Landesmeisterschaften 2020 im Gespannfahren unter strengen COVID-19 Vorgaben ausgetragen.

URFV Ottnang Mitglied Thomas Blumschein, der bei diesem Turnier ein neues Pferd im Einsatz hatte, zeigte schon in der Dressur seine Klasse. Mit der Wertnote von 42,67 hatte er sich bereits in der ersten Teilprüfung einen großen Vorsprung auf die Konkurrenz verschafft, den er mit dem Sieg im Marathon weiter ausbaute. Im abschließenden Kegelparcours hatte er zwei Abwürfe zu verzeichnen, schliesslich holte er sich überlegen die Goldmedaille und Siegerschärpe in der oberösterreichischen Meisterschaft

der Ländlichen Zweispänner.

Herzliche Gratulation!

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Sonja Bauer

09.-11.10.2020 - STARKES FINALES BEI DER OOEPS JUMPING TOUR

Beim CSN-B* Springturnier in Waizenkirchen war die vierte und letzte Station der OOEPS Jumping Tour 2020, bei dem die Final-Bewerbe ausgetragen wurden.

Helena Stockinger vom URFV Ottnang konnte mit ihrem Pferd Rivano Conte in der Standardspringprüfung Kl. A R1 Reiter am Freitag den 4. Platz und am Samstag den 5. Platz belegen. In der Gesamtwertung holte sie sich den ausgezeichneten 2. Platz und verpasste ganz knapp den Gesamtsieg. In der Standardspringprüfung Kl. L konnte Helena mit Rivano Conte am ersten Tag jubeln und einen Sieg feiern. Am zweiten Tag belegte sie den 7. Platz, das ergab am Ende den 5. Platz in der Gesamtwertung der R1/R2 Reiter bei der Jumping Tour 2020.

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Karl Pohn / Bild: Andrea Stockinger

17.-18.10.2020 - ERFOLG BEIM FAHRTURNIER ALLHARTSBERG

Beim CAN-C Fahrturnier auf der Fahrsportanlage Schlögelhofer in Niederösterreich gab es für die Gespannfahrer durch den zum Teil tiefen Boden schwierige Bedingungen zu meistern.

Thomas Blumschein vom URFV Ottnang zeigte sich mit seinem Zweispänner Hofmeester/Fianno von der besten Seite und belegte in der Dressur den 2. Platz. Im Marathon war er nicht zu schlagen, er fuhr mit seinem Gespann Hofmeester/Filko überlegen zum Sieg. Beim abschließenden Kegelfahren holte er sich mit einer perfekten Fahrt und der schnellsten Zeit ohne Abwurf ebenfalls den Sieg.

Herzliche Gratulation!

Bericht: Karl Pohn / Bilder: Katja Pflügl

29.10.2020 - BILD DES TAGES AUF OTTNANG.INFO

Das Bild des Tages kam am 29.10.2020 auf der privaten Homepage von Willi Groiss www.ottnang.info von unserem Fahrreferenten Franz Hüthmair.

Bei der Ausfahrt am Nationalfeiertag wurde die neue Eisenbahnbrücke in Rackering mit einer ersten Durchfahrt "eingeweiht".

Bericht: Robert Deisenhammer / Bild: ottnang.info

18.12.2020 -DEM NEBEL ENTFLOHEN ...

sind Franz Hüthmair, Franz Fischthaller, Attila Soos und Manfred Egger bei einer Fahrt am 18.12.2020 auf den Gahberg. Bei einer guten Jause in der Wintersonne genossen die 4 "Oldies" den imposanten Blick über das Nebelmeer.

Bericht: Robert Deisenhammer / Bilder: Franz Hüthmair